Meine Liebeserklärung an das Leben

Lebensgrundlagen, die mir für einen Weg gemeinsam mit anderen Menschen oben an wichtig sind:

 

Wir unterstützen uns in folgendem, wirken zusammen, lassen uns gegebenenfalls gegenseitig gewähren, oder behindern uns zumindest nicht:

 

Wir setzen uns für Heilung in der Natur und im zwischenmenschlichen Bereich ein..

Wir setzen uns für Erhalt und Wiederaufbau von menschlichen Grundwerten, insbesondere Liebe, Wahrhaftigkeit, Solidarität und Gerechtigkeit ein..

 

Wir setzen uns für die Bildung eines Gesellschaftssystems ein, in dem nach Bedürfnissen geteilt, statt ausgebeutet wird, und das seine weltweiten Auswirkungen nach denselben Kriterien berücksichtigt, so daß auch in anderen Teilen der Welt Menschen gefördert werden, Ihnen Ihre Ressourcen belassen werden, oder sie mindestens nicht durch uns geschädigt werden..

Wir setzen uns auch dafür ein, daß wir Menschen unsere Angelegenheiten mit Liebe, Vernunft, Kreativität und Humor regeln, anstatt dem Gebrauch von zerstörerischer und schädigender Gewalt.

In diesen Belangen gehen wir in unserem Leben mit Beispiel voran..

Wir sind bereit, dafür Opfer zu bringen bezüglich persönlicher Interessen und Lebensumständen..

Wir sind bereit, das wie eine Schwangerschaft und Vater-Mutter-Elternschaft zu behandeln – nicht „ein bißchen schwanger“ zu sein,, sondern unser Leben ganzheitlich nachhaltig zu gestalten..

Das kann auch zeitweise oder ganz das Leben in Gemeinschaftsprojekten bedeuten..

 

Und wir setzen uns dafür ein, daß Menschen sich spirituell weiterentwickeln können, geben unsere Kenntnisse und Erfahrungen an Menschen bereitwillig weiter, die die Reife dafür haben..

Wir trauen auf die göttliche Führung und Unterstützung und wenden als Orientierungshilfe die Widmung unserer Vorhaben an Göttin und Gott an..

Ein besonderes Anliegen ist uns die Unterstützung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen..

 

Uwe