Meine Naturheilarztpraxis

Für heilkundlich Interessierte sei meine ärztliche Praxistätigkeit näher beschrieben:

 

Seit 1993 bin ich in eigener Praxis als Naturheilarzt tätig, seit 2002 in Bautzen.

Schon kurz nach Beginn habe ich mich auf die Schwerpunkte der „Stärkung des Immunsystems und der Selbstheilungskräfte“ sowie „gesunde Lebensweise“ und „ab- und ausleitende Therapien“ sprich „Reinigungskuren“ (Entschlackung) spezialisiert.

Dabei weise ich geduldig und zielstrebig wieder und wieder darauf hin, daß es keine Wundermittel gibt, beziehungsweise ich noch keine gefunden habe, von Noni und Amazonaskräutern angefangen bis hin zu Schwarzkümmelöl, Chlorella, Coenzym“R2D2“ oder Vitamin „Abrakadabra“. Zumindest nicht in solcher Form.

Wundermittel sondergleichen sind die Eigeninitiative der Patienten, das Gesundheitsbewußtsein, die Bereitwilligkeit, von erkannt oder vermutet Schädlichem zu lassen und Sinnvolles Förderliches dafür zu tun, - das heißt Lebensumstellung.

Wundermittel ist auch, mich auf das System zu besinnen, in das ich mit meinem Leben eingebunden bin, und die Bedeutung seiner Gesundheit für meine langfristige Gesundheit zu erkennen. Die Erde ist unsere irdische Heimat, und Lebens- und Energiespender. Unser soziales Umfeld und unsere Verbundenheit mit der gesamten Menschheit ist eine wichtige soziale Kraftquelle für uns.

Wichtiges Kriterium sind dabei die Fragen „Was merke ich selbst, daß mir gut tut, und zwar auf längere Sicht hin?!“ und „Was kann ich tun, was die Gesundheit der Natur als meiner Lebensgrundlage erhält oder wiederherstellt?“ sowie „Was kann ich für soziale Gesundheit in meinem Lebensraum tun?“. Langfristig gedacht weite ich die Frage aus in „Was kann ich zur Förderung vonder ökologischen und sozialen Gesundheit der Menschheit tun?“.

Um noch einen Schritt weiterzugehen, spreche ich auch, wenn ich es für passend oder gar wichtig halte, bei Patienten die Frage des Lebenssinns und des "Sich-am-richtigen-Platz-Vorkommens-in-diesem-Leben" an. Die Fragen "Wer bin ich?" und "Wozu bin ich hier auf dieser Welt?" sind für mich mittlerweile nicht nur Lebensfragen, sondern oft ebenfalls gesundlheitliche Schlüsselfragen.

 

Die Diagnostik in der Praxis ist zum großen Teil nach Dr. Franz Xaver Mayr, außerdem Reflexzonenuntersuchung, und auch ein großer Teil Erfahrungsheilkunde. Mir ist wichtig, dabei einen gesundheitlichen Verlauf erkennen zu können, und zu unterscheiden, ob gewisse körperliche Veränderungen sich unter Therapie in eine langfristig stabile und gesündere Richtung entwickeln.

Therapeutisch wende ich Ordnungstherapie einschließlich Balancierung des Umgangs mit Streß an, unterstütze und begleite mit Ernährungs-, Flüssigkeits- und Mineralstofftherapie. Physiotherapie nach Kneipp in Selbstanwendung stellt eine wichtige Eigenleistung der Patienten dar. Gesunde Lebensweise im Alltag und gezielte Reinigungskuren ("Entschlackungskuren") sind therapeutische Säulen.
Sehr oft ist zentral wichtig für die Patienten, zur Ruhe und Lebensorientierung zu kommen, außen wie innen. Dabei unterstütze ich mit Entspannungsverfahren, Musik- und Klangtherapie, Atemarbeit, Aromatherapie und anderen hilfreichen Therapieformen.

Bei spezielleren Fragen zu Diagnostik und Therapie wenden Sie sich gerne an mich, telefonisch über 035939-80602 oder per E-Post uwewhaspel@yahoo.de.